Cannabiskonsum und psychische Störungen

Michael Büge, psychologischer Psychotherapeut, vermittelt in diesem Buch Basiswissen. Entsprechend klar gegliedert und konzis wird das Thema Cannabis, Sucht und Wechselwirkungen mit psychischen Störungen dargestellt. Es bringt auf rund 140 Seiten die medizinischen Basics und ist erfreulich neutral und unpolitisch. 17 Merk-Punkte im Klappentext fassen den Inhalt einprägsam zusammen. Vorschläge für die psychotherapeutische Intervention können in diesem knappen Rahmen natürlich nur kurz angerissen werden, es ist eher ein Buch für den Einstieg (zum Glück mit 6 Seiten weiterführenden Literaturhinweisen) oder fürs Repetitorium.


cover

Sie können das Buch hier online bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.